Frauke Hofmann
Jahrgang 1959, verheiratet, 4 Kinder

Erster Beruf Krankenschwester mit Tätigkeit im Krankenhaus Wetzlar und später in der Diakoniestation Wetzlar.

Seit 1979

Seit 1996

Selbstständige Lebens- und Sozialberaterin

Seit 1996 als selbstständige Lebens- und Sozialberaterin in eigener Praxis tätig. Arbeit in Einzel-, Paar- oder Gruppensitzungen, Konzeption von Vorträgen, Workshops sowie Seminaren. Seit 2004 in der Supervisionsarbeit der »Bildungsinitiative für Prävention, Beratung und Seelsorge« mit Sitz in Kirchheim unter Teck tätig.
 

Dozentin in der Krankenpflege

In der Krankenpflegeschule Wetzlar bringe ich meine eigene Erfahrung als Krankenpflegerin ein. Als Dozentin für Kommunikation unterrichte ich angehende Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger zur Kommunikation untereinander und mit Schutzbefohlenen.

Seit 2015

Mit welchen Organisationen ich arbeite.

Bildungsinitiative e.V.:


Ausbildung von Lebensberatern und begleitenden Seelsorgern durch Supervisionsgruppen und fachliche Unterstützung.